Verein Interkom Hollabrunn – Retz – Znojmo


2070 Retz Hautplatz 30, Österreich

office@regionW3.eu
www.regionW3.eu


Ziele


Projekt SME ab 2012
 
Ziel des Projektes ist es in einem ersten Schritt anhand einer Studie den Mittelstand in Niederösterreich sowie in Südmähren zu charakterisieren. Es soll ein besonderer Fokus auf die Wachstumspotenziale und -hindernisse sowie auf die Analyse der Exportaktivitäten und grenzüberschreitenden Kooperationen der Unternehmen dieser beiden Regionen gelegt werden. Der erweiterte Heimmarkt steht im Mittelpunkt der Bemühungen, um eine weitere Intensivierung der Integration der Nachbarregionen voranzutreiben.

Parallel zu dieser Erhebung fungiert die Region W3 (Hollabrunn - Retz - Znojmo) als Pilotregion, in der konkrete Maßnahmen und Aktivitäten gesetzt werden, um den Mittelstand im Grenzraum hinsichtlich der Nutzung von Wachstumspotenzialen zu fördern und beim Abbau von bestehenden Barrieren zu unterstützen. Darüber hinaus werden in der gesamten Erhebungsregion ebenso Maßnahmen gesetzt. Die Ergebnisse und Erfahrungen in der Pilotregion werden in die Studie rückgeführt.
 
  • Analyse des Wachstums mittelständischer Unternehmen in den Regionen Niederösterreich und Südmähren
  • Charakterisierung der Motive und Hindernisse für Wachstum in den Unternehmen und Darstellung der Möglichkeiten zur Überwindung der Barrieren
  • Identifikation von Faktoren, die für erfolgreiches Wachstum in Zukunft von Bedeutung sind
  • Analyse der Bedeutung grenzüberschreitender Aktivitäten von Unternehmen in beiden Regionen
  • Erhebung des Unterstützungsbedarfs der Unternehmen und Ableitung von Maßnahmenvorschlägen und Handlungsempfehlungen
  • Konkrete Umsetzung von ausgewählten Maßnahmen zur gezielten Unterstützung des Mittelstandes und Förderung der Wachstumspotenziale primär in der Pilotregion (Hauptfokus)
  • Ansatzweise Weitertransport in den Raum NÖ / Südmähren






Logo Europäische Union Logo Europäische Territoriale Zusammenarbeit Österreich - Tschechische Republik 2007 - 2013